Bundesregierung will Schlager verbieten!

Ist das das Aus für Helene Fischer, Andrea Berg, Vanessa Mai und Beatrice Egli?

Diese Meldung wird bei den zahlreichen Fans des deutschen Schlagers für Entsetzen sorgen. Die Bundesregierung plant zukünftige Veröffentlichungen von Schlageralben stark zu reglementieren. Ziel ist, dass in den nächsten Jahren der anhaltende Boom dieser Musikrichtung gestoppt wird. Aus diesem Grund gibt es bald eine Höchstgrenze für die Anzahl neuer CDs mit deutschem Schlager.

Der Schlager boomt – Schüler verlernen englisch

Bundesregierung will Schlager verbieten!Der deutsche Schlager verzeichnet in den letzten Jahren einen nie erwarteten Aufschwung. In den Hitparaden finden sich immer mehr deutschsprachige Titel. Internationale Stars haben es zunehmend schwer. Das ist auch der Bundesregierung nicht entgangen. Ein negativer Nebenaspekt dieses Schlagerbooms ist das deutsche Schüler immer mehr Schwierigkeiten mit den englischen Sprache haben. Bis vor ein paar Jahren hörten die Teens nur englische Lieder und lernten diese Sprache viel schneller. Der anhaltenden Erfolg von Stars wie Helene Fischer, Andrea Berg, Vanessa Mai, Andreas Gabalier oder Beatrice Egli zwang die Koalition um CDU/CSU und SPD nun zu ersten rechtlichen Reglementierungen.

Zukünftig dürfen die Stars des deutschen Schlagers nur noch streng reglementiert neue CDs veröffentlichen. Wenn das Vorgängeralbum z.B. 100.000 mal verkauft wurde, dann muss der Stars zwei Jahre warten bis er eine neue CD veröffentlichen darf. Für Andrea Berg bedeuten die über 400.000 verkauften Einheiten von Seelenbeben also ein Zwangspause von acht Jahren. Die Manager der Plattenindustrie konnten beim zuständigen Minister zumindest erreichen, dass Newcomer nicht reglementiert werden. Wir dürfen uns also zukünftig auf viele neue Gruppen und Sänger freuen!

Die Feste mit Florian Silbereisen werden englisch

Als Reaktion auf diese neuen Gesetze werden die erfolgreichen Feste mit Florian Silbereisen in Zukunft von englischen Songs geprägt sein. Als ersten Schritt setzt man auf Show-Titel wie Schlagerboom oder Schlagerchampions. Schritt für Schritt wird auch die deutsche Sprache bzw. Musik immer mehr zurückgedrängt.

Was haltet ihr davon? Findet ihr die Regelung sinnvoll oder seid ihr gegen dieses neue Gesetz?

* = Anzeige!

20 KOMMENTARE

  1. Wie krank ist das denn? Als ob die Jugendlichen deutsche Schlager hören. Man sollte den jeweiligen Regierungen endlich mal verbieten solch einen Blödsinn zu verbreiten. Die können nicht alles Verbieten. Sollte sich der Schwachsinn durchsetzen, werden die Stars wie Andrea Berg, Helene Fischer und Co. im Ausland produzieren und wir werden uns die Datenträger illegal beschaffen – so einfach lassen wir uns nicht bevormunden.

  2. Der deutsche Schlager muß bestehen bleiben,da die meisten ältern gar kein englich verstehen. Also der DEUTSCHE SCHLAGER muß weiter leben.Auch ich verstehe kein WORT -ENGLICH. Ich liebe den DEUTSCHEN SCHLAGER und viele Jugendliche auch, sonst würden bei den Konzerten nicht soviel von den jungen Leuten nicht dabei sein.

  3. Das soll doch wohl ein vorgezogener Aprilscherz sein. Wie blöd muss man sein um das zu glauben? In Deutschland soll die deutsche Sprache verboten werden, weil die Kinder sonnst angeblich kein Englisch lernen. Die Kinder von heute können sowieso besser englisch wie deutsch, da sollte man sich die Frage stellen warum das so ist. Wie schon einer sagte würde es bedeuten das erfolgreiche deutsche Sänger eigentlich verboten werden um Platz für ausländische zu machen, was natürlich nie passieren wird. Da bin ich mir aber recht sicher, dass es nichts daraus wird. Ich behaupte mal das dieses Gerücht von einem in die Welt gesetzt worden ist der uns Schlagerfans ein bisschen ärgern will, und das war es auch schon.

  4. Das meist idiotische was ih je gelesen habe ist das ein feik? Wohne in Schweden und hier lernt man sich englisch in der Schule von der 2 ten Klasse, im Fernaehen gibts keine Syncronisering von deutschen eller englischen filmen sondern schwedische Untertitel so lernt man sich verschidene Sprachen am besten, sollte irgend ein Politiker auf die dumme Idee kommen Schwedische Musik zu verbieten das man sich besser englisch lernt würde man diese Politiker in den Mond schiesen

    • absolut richtig !!auch hier in norwegen das gleiche und 98%der norweger koennen englisch und auch die norwegischen schlager erfreuen sich hoechster belibtheit was mir das grausen bringt beim radiohoeren leider!!

  5. Wir Die Papayas das bekannte Popschlager Duo aus der Schweiz lieben den Schlager.. in unseren Augen müsste man diese heutige Politik verbieten.. die denken nur an ihre Geldbörse ansonsten an nichts… Die würden besser mal die Welt in Ordnung bringen und am richtigen Ort aufräumen… der Schlager lebt und soll es auch weiterhin geben.. wir geben nicht auf…

  6. Die Regierung in Deutschland wird immer bekloppter! Sollen sich mal um wichtigere Dinge des Landes kümmern.

    • Mich würde mal interessieren welcher Politiker das Ding ins Rollen gebracht hat. Der gehört weggeschmissen und einen Monat diätenKürzung für so viel Scheiße die da verzapft wird.

  7. Ik woon in Nederland en houd erg van Duitse volksmuziek. Vroeger kwam het vaker op de TV. Van mij mogen Musikantenstadl, Lustige musikanten, etc terug op de TV komen. In Nederland gaat het gelukkig beter.

  8. Bitte lest ihr Leute auch das Statement von der Zeitschrift für geistig unterbelichtete Grossmäuler.
    Im Absatz 3 findet ihr ganz in Grün markiert einen Balken mit der Aufschrift. Wer sich schon wegen jedem Furz aufrgegt sollte mal das Hirn einschalten und dann die Luft mit Schallwellen versorgen.

    Wie doof muss man sein das zu glauben zudem noch darüber Humor steht!

    Leute euch ist wirklich nicht mehr zu helfen.

    Lasst doch die Politker aus dem Spiel die Dummen seid alle ihr die auf diesen Fake eingestiegen seid.

    Schönen tag beim Gehirnjogging!

  9. Was hat Schlagermusik mit Englisch zu tun? Was wollen die Bundesregierung als nächstes verbieten als ob nix wichtigeres ist sollen sich lieber um wichtige Dinge kümmern als Schlagermusik verbieten zu hören. Armes Deutschland

  10. Demnächst dürfen wir die Toilette nur noch mit der Genehmigung von der Regierung benutzen

  11. Nicht mal die Hinweise, dass das ganze ein Scherz ist, scheinen etwas zu nützen, Hauptsache, man kann sich über „die da oben“ aufregen …

  12. Bringt Merkel-Ferkel alles aus ihrer FDJ Vergangenheit mit, damals war es nur begrenzt möglich “ West-Schlager“ zu spielen, 60 zu 40 war der Schlüssel, wer mehr spielte wurde empfindlich bestraft. Heute werden selbst deutsche Schlager reglementiert, ein Grund mehr, das Marionettenkabinett zu verachten und zu bekämpfen !

  13. Haben die keine anderen Sorgen. Sollen mal was positives für die Bürger verabschieden und sich selber nicht immer mehr die Taschen vollstopfen.

  14. Würdet ihr genau hinsehen. Da steht doch was von Achtung Humor. Das ist ein Fake wie so vieles hier. Ihr glaubt auch alles. Mannomann

Comments are closed.