Menu
in

Beatrice Egli überzeugt auf dem Sendeplatz von Florian Silbereisen!

„Die Beatrice Egli Show“ ist auf dem Sendeplatz des „Adventsfests der 100.000 Lichter“ sehr erfolgreich!

Eigentlich war der Vorabend zum ersten Advent immer fest, für Florian Silbereisen reserviert. Bei seinem „Adventsfest der 100.000 Lichter“ feierte er die Ankunft des Friedenslichts und die Eröffnung der Weihnachtsmärkte. In diesem Jahr ist allerdings alles anders. Denn Florian Silbereisen zeigt seine Weihnachtsshow erst am Freitag, dem 02. Dezember in der ARD. Dafür überzeugte Beatrice Egli mit ihrer eigenen Show im MDR und SWR. Obwohl die Sendung nur in zwei dritten Programmen gezeigt wurde, waren bundesweit über zwei Millionen Schlagerfans vor dem TV dabei. Beatrice Egli zeigt immer mehr, dass mit ihr auch als Moderatorin zu rechnen ist.

„Die Beatrice Egli Show“ ist auf dem Sendeplatz des „Adventsfests der 100.000 Lichter“ sehr erfolgreich!

Die Macher der Feste mit Florian Silbereisen standen die letzten Monate vor großen Herausforderungen. Erstmal machte die Corona-Pandemie die Durchführung großer TV-Show mit Live-Publikum fast unmöglich. So fiel der Schlagerboom 2022 beispielsweise komplett aus. Und dann kam die Fifa noch auf die merkwürdige Idee, die Fußball-Weltmeisterschaft nach Katar zu vergeben. Damit finden die Spiele nun im Winter statt. So konnte die ARD die beliebte Weihnachtsshow mit Florian Silbereisen nicht an dem gewohnten Samstag vor dem ersten Advent zeigen. Denn da übertrug das Erste das Spiel Argentinien gegen Mexiko. Und so erwartet uns das „Adventsfest der 100.000 Lichter“ am Freitag, dem 02. Dezember in der ARD.

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter 2022“ mit Florian Silbereisen: Gäste, Stars & News!

Im MDR und SWR ging man passend zur Gastgeberin “volles Risiko”. Man zeigte am Samstag, dem 26. November, zeitgleich zur Fußball-Weltmeisterschaft „Die Beatrice Egli Show“. Der Erfolg gibt den Programmplanern recht. Mal wieder waren über zwei Millionen Zuschauer*innen bundesweit mit dabei. Diese WM sorgt in Deutschland eh nicht für große Euphorie. Und so waren anscheinend viele Menschen dankbar für dieses Kontrastprogramm. Mit Stars wie Andrea Berg, Chris Norman, Maite Kelly und Marie Reim hatte Beatrice Egli über auch tolle Künstler*innen zu Gast.

Wir beglückwünschen Beatrice Egli zu diesem tollen Erfolg. Außerdem würden wir uns die Schweizerin als Moderatorin einer großen TV-Show im Hauptprogramm wünschen. Sie muss dabei ja nicht Florian Silbereisen ersetzen.

Mehr News:

geschrieben von Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Die mobile Version verlassen