Beatrice Egli erneut mit mäßigen Einschaltquoten

0

Beatrice Egli gehört zu den erfolgreichsten Schlagersängerinnen, aber als Moderator bzw. Gastgeber von TV-Shows spielt sie nicht in der ersten Liga mit. Am 09.April sendete das ZDF zur besten Fernsehgarten-Zeit “Beatrice Egli – Ein Frühlingstag in der Schweiz”. Nur die Einschaltquoten konnten bei weitem nicht mit der Andrea Kiewel Show mithalten. Lediglich 0.82 Millionen Zuschauer waren vor dem Fernseher dabei. Das machte einen Marktanteil von gerade mal 8,0 Prozent.

Ein Frühlingstag in der Schweiz und keiner schaut zu

Mit dem Frühlingstag in der Schweiz waren die Voraussetzungen eigentlich gut. Beatrice Egli auf Reisen in ihrer Heimat und Stars wie DJ Ötzi, Semino Rossi, Nik P., Alvaro Soler oder Jürgen Drews begleiteten sie. Trotzdem waren die Einschaltquoten ernüchternd. Lediglich 820.000 Musikfans waren vor dem TV dabei.

Das ZDF wird sich freuen, dass am 16.04. endlich der ZDF-Fernsehgarten on Tour geht. Die Shows mit Kiwi am Sonntag erreichen locker die doppelte Zuschauerzahl.

Aber Beatrice Egli kann sich trösten. So gut wie die Schweizerin singt Kiwi garantiert nicht!

* = Anzeige!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*