Beatrice Egli im Magerwahn? Die verrückten Geschichten der Medien!

0

Beatrice Egli macht nicht nur tolle Musik, sie ist auch Vorbild für viele Mädchen und junge Frauen da draußen. In Zeiten in denen Magermodels in der Werbung hochkonjunktur feiern und sich Abnehmpillen und Pulver wie geschnitten Brot verkaufen, ist es Beatrice Egli die mit einem gesunden Körper mit weiblichen Rundungen einen Gegenpol bildet.
Doch die Medien da draußen scheinen das zu ignorieren und schreiben seit 5 Jahren immer das Gleiche: Beatrice Egli ist auf Diät!


Hat diese Powerfrau wirklich eine Diät nötig? Auf keinen Fall!



Beatrice Egli müsste inzwischen superdürr sein

Wenn man bei Google nach “Beatrice Egli Diät” oder “Beatrice Egli abgenommen” sucht, kriegt man tausende von Ergebnissen aus den letzten 5 Jahren. Alle Ergebnisse haben eins gemeinsam, angeblich hat Beatrice Egli abgenommen. Dies scheint die ultimative Schlagzeile zu sein. Aber wenn Batrice Egli tatsächlich seit 5 Jahre auf Diät wäre, müsste sie dann nicht inzwischen kaum noch sichtbar sein?

In Touch von 2013

Die “Intouch” berichtet bereits 2013, dass Beatrice Egli “Zirka fünf bis acht Kilo” abgenommen habe. Natürlich, so die Zeitschrift weiter, sieht sie immer noch Bombe aus.

Auch 2014 angeblich wieder großer Gewichtsverlust

Weiter geht’s mit einer Nachricht des “OK!” Magazins. Die Kollegen wollen wissen, dass Egli “rapide” abgenommen hat. Grund dafür sei, so spekuliert das Magazin, Liebeskummer im Zusammenhang mit der Trennung von ihrem Freund Reto Steiner.



Noch dünner in 2015

Auch im letzten Jahr hat Egli laut “myheimat.de” wieder an Gewicht verloren. Das Magazin zeigt sich “überrascht, wie sie (Beatrice Egli) sich verändert hat”. Als Grund für die Gewichtsabnahme sepkuliert “myheimat.de” auf Überforderung.

Beatrice Egli ist kaum noch zu sehen – Diät 2016

“Sie wird immer schlanker” titelt “promipool.de” 2016.
Noch schlanker? Beatrice Egli dürfte ja nach 4 Jahren Dauerdiät (laut Medien) gar nicht mehr zu sehen sein.

Diät & Abnehmen bringt den Medien Geld

Abnehmen ist großes Thema in den Medien. Nicht zuletzt durch Fernsehsendungen wie “Germanys next Topmodel” hat die Magerwelle Deutschland erreicht. Auf Instagram überbieten sich die Frauen mit immer neuen Magerbildern. “Dunn, dünner, Thinspiration” heißt der Trend auf Instagram, bei dem es darum geht so magere Bilder von sich wie möglich zu zeigen.
Die Abnehmindustrie macht Umsätze wie noch nie. Immer wieder kommen neue Pillen auf den Markt. Die Medien möchten da auch ihr Stück vom Kuchen abhaben. Geschichten über Stars und ihre Diäten spülen Geld in die Kassen der Verlagshäuser.

Daher wird man vermutlich noch 2020 lesen “Beatrice Eglis Wunderdiät. Wie die Schweizerin kiloweise abgespeckt hat”.



* = Anzeige!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*