Andy Borg: Diese News wird alle seine Fans freuen!

"Schlager-Spaß mit Andy Borg" ab 22.12. im SWR

Andy Borg bekommt endlich wieder eine eigene Show im Fernsehen! Diese News schlug bei den zahlreichen Fans des Österreichers wie eine Bombe ein. Diese haben es der ARD noch immer nicht verziehen, dass Andy Borg als Moderator des Musikantenstadls abgesetzt wurde. Nun ist der SWR seine neue Heimat und ab Dezember heißt es monatlich  „Schlager-Spaß mit Andy Borg“.

„Schlager-Spaß mit Andy Borg“ ab 22.12. im SWR

Im Nachhinein wird man bei der ARD eventuell eingesehen haben, dass es ein Fehler war Andy Borg als Moderator des Musikantenstadls von Francine Jordi und Alexander Mazza ersetzen zu lassen. Denn spätestens mit dieser Entscheidung war das Schicksal dieser legendären Musikshow besiegelt. Kurz danach wurde der Stadl dann endgültig abgesetzt. Die Fans sind Andy Borg allerdings treu geblieben. Unzählige TV-Auftritte wie z.B. bei den Festen mit Florian Silbereisen folgten und immer sorgte der Sänger für tolle Stimmung. Irgendwie war es da nur noch eine Frage der Zeit und des Formats, wann Andy Borg endlich wieder eine eigene Fernsehshow als Moderator leiten wird.

Kurz vor Weihnachten hat das Warten dann ein Ende: Am Samstag, den 22.12. sendet der SWR die erste Ausgabe von „Schlager-Spaß mit Andy Borg“. Dort wird er die großen Stars des deutschen Schlagers und auch der Volksmusik in eine gemütliche Weinstube einladen. Neben jeder Menge Musik wird auch Zeit sein für das komödiantische Talent von Andy Borg. Die Show wird dann monatlich im SWR zu sehen sein. Für alle Freunde heimischer Klänge wird dieses Format eine tolle Bereicherung sein.

Andy Borg ersetzt Andrea Kiewel beim ZDF Fernsehgarten?

In letzter Zeit gab es sogar Gerüchte, dass Andy Borg beim ZDF Fernsehgarten die Moderatorin Andrea Kiewel ersetzen könnte. Wir können uns das beim besten Wille nicht vorstellen. Der Österreicher hätte mit Sicherheit die Qualitäten diese Show erfolgreich zu leiten, aber der Fernsehgarten ist ohne Kiwi kaum vorstellbar. Außerdem ist es auch eine große Leistung von April bis Oktober jeden Sonntag Live-Shows abzuliefern. Ob sich das Andy Borg mit seinen immerhin 57 Jahren wirklich antun will?


* = Anzeige!