Andreas Gabalier – Verdammt lang her – das offizielle Video!

Der Volks-Rock'n'Roller blickt zurück auf seine wilde Jugend!

0

Am 01.Juni erscheint unter dem Namen „Vergiss mein nicht“ endlich das neue Album von Andreas Gabalier. Als kleiner Appetithappen wurde vorab die erste Single als Video veröffentlicht. „Verdammt lang her“ überzeugt mit sattem Sound und einem starken Text. Mit gerade mal 33 Jahren verarbeitet der Volks-Rock’n’Roller seine wilde Jugend. Seht Euch hier das offizielle Video des Songs „Verdammt lang her an“.

Andreas Gabalier blickt zurück auf seine wilde Jugend!

andreas gabalier vergiss mein nicht
Das neuen Album von Andreas Gabalier bei Amazon*

Andreas Gabalier ist Anfang 30 und kann auf eine stolze Karriere zurückblicken. Bei seinen Mega-Konzerten liegen ihm die Menschen zu Füßen. Vielleicht ist das der Grund, warum er in seinem neuen Song „Verdammt lang her“ auf seine Jugend zurückblickt. Unbeschwerte Partys, fesche Mädchen und natürlich auch ein wenig Alkohol – das sind die Zutaten für perfekte Partys. Gerade als großer Star sehnt man sich vielleicht in diese Zeit zurück. Andreas Gabalier war damals einfach der Junge aus der Steiermark und nicht das Idol für so viele Menschen. Das neue Album könnt ihr übrigens hier* bereits vorbestellen.

Mit „Verdammt lang her“ könnte dem Volks-Rock’n’Roller ein echter Sommerhit gelingen. Mit dem Text spricht er vielen Menschen aus der Seele. Dabei fühlt man sich weniger an den namensgleichen Song von BAP, sondern eher an „Summer of 69“ von Bryan Adams erinnert. Auch der Kanadier verstand es damals das Lebensgefühl einen ganzen Generation in einem Lied perfekt zusammenzufassen.

Andreas Gabalier im Fernsehen

Zur Promotion des neuen Albums wird Andreas Gabalier in den nächsten Wochen in vielen TV-Shows zu Gast sein. Hier mal die Termine mit dem Volks-Rock’n’Roller in den nächsten Wochen:

  • 18.Mai um 22:00 Uhr die NDR-Talkshow
  • 03.Juni um 11:50 Uhr ZDF-Fernsehgarten zum Thema Glück
  • 14.Juni ab 07:00 Uhr ARD-Morgenmagazin
  • 14.Juli um 20:15 Uhr „Verstehen sie Spaß?“ in der ARD
* = Anzeige!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*