Menu
in

Andrea Kiewel spaltet mit Rock-Fernsehgarten die Fans: Kritik und Einschaltquoten!

“Rock den Garten” – diesmal war kein Platz für Schlager bei Andrea Kiewel

Andrea Kiewel spaltet mit Rock-Fernsehgarten die Fans: Kritik und Einschaltquoten

Am Sonntag präsentierte Andrea Kiewel den Rock-Fernsehgarten 2022. Bereits seit einigen Jahren begleitet dieses Motto uns durch die Saison der Live-Shows vom Mainzer Lerchenberg. Harte Klänge und Heavy Metal Bands sind nicht gerade typisch für die Musikauswahl beim ZDF-Fernsehgarten. Und so spaltet dieses Thema regelmäßig die Zuschauer. Die einen feierten die rockigen Klänge und wiederum andere schalteten mit Grausen ab. Zumindest Andrea Kiewel hatte sichtlich Spaß. Hier erfahrt Ihr, wie “Rock den Garten” bei den Zuschauern angekommen ist und ob das Zweite mit den Einschaltquoten zufrieden sein kann.

“Rock den Garten” – diesmal war kein Platz für Schlager bei Andrea Kiewel

Normalerweise ist der deutsche Schlager beim ZDF-Fernsehgarten ein Garant für hohe Einschaltquoten. Und so kann man es durchaus als mutig bezeichnen, dass die Macher einmal im Jahr musikalisch voll auf Hardrock und Heavy Metal setzen. Nun sind die auftretenden Sänger*innen und Bands trotzdem publikumswirksam. So ganz groß wird der Schock bei den gewöhnlichen Fans von Andrea Kiewel am Sonntag also nicht gewesen sein. In den sozialen Medien wird “Rock den Garten” von vielen Zuschauern gefeiert. Die Freunde der härteren Klänge waren einfach glücklich, dass auch mal ihre Musik im TV zu hören ist. Außerdem war die Stimmung auf dem Mainzer Lerchenberg bombastisch. Bei den Live-Zuschauern kam dieser Fernsehgarten anscheinend sehr gut an. Aber es gibt auch andere Stimmen. Viele haben bei Facebook z.B. geschrieben, dass sie nach fünf Minuten abgeschaltet haben. Für die Fans des traditionellen deutschen Schlagers war es auch wirklich nicht die richtige Show.

Als kleine Entschuldigung lautet das Thema bei der nächsten Ausgabe “Kultschlager”. Als Gäste dabei sind dann unter anderem Bernhard Brink, Wencke Myhre, Ireen Sheer und Angelika Milster.

ZDF-Fernsehgarten am 28. August – die Einschaltquoten

Andrea Kiewel kann mit dieser Saison des ZDF-Fernsehgartens äußerst zufrieden sein. Regelmäßig sind über zwei Millionen Zuschauer bei den Live-Shows dabei. Die Einschaltquoten sind aber vor allem hoch, wenn der deutsche Schlager im Mittelpunkt steht. Da sind wir wirklich sehr gespannt, wie viele Zuschauer bei diesem Rock-Fernsehgarten dabei waren. Vor der einwöchigen Pause waren die Zahlen übrigens eher mau. 1,71 Millionen waren am 14. August beim Motto “Kennste das…?!” dabei.

Auch der Rock-Fernsehgarten konnte leider nur maue Einschaltquoten einfahren. Gerade mal 1,77 Millionen Zuschauer waren vor dem TV dabei. Das brachte dem ZDF am Sonntagmittag einen Marktanteil von 17,1 Prozent. Zum Glück steht nächste Woche wieder der deutsche Schlager beim Fernsehgarten im Mittelpunkt. Da werden die Zahlen sicher wieder steigen.

Der Rock-Fernsehgarten 2022 in der ZDF-Mediathek als Wiederholung

Die Wiederholung von “Rock den Garten” kann man sich in voller Länge in der ZDF-Mediathek anschauen. Dort gibt es auch viele weitere Ausgaben der Saison 2022. Außerdem finden Sie dort Clips mit Rezepten und Service-Themen der Live-Shows.

Leave a Reply

Written by Peter Vogel

Peter Vogel ist von Anfang an bei Schlagerfieber.de dabei. Er hat erst spät sein Herz für den deutschen Schlager gefunden. Dafür schlägt es jetzt umso stärker. Als gebürtiger Rheinländer freut er sich natürlich auf die fünfte Jahreszeit. Beim Fußball schlägt sein Herz allerdings für Holstein Kiel.

Die mobile Version verlassen