Andrea Berg – So fing alles an!

Andrea Berg ist eine der erfolgreichsten Schlagersängerinnen unserer Zeit. Jedes Album, das die 1966 in Krefeld geborenen Sängerin seit 2003 (damals: Machtlos) veröffentlichte, erreichte Gold. Zeit sich einmal die Anfänge ihrer Karriere & ihre ersten Worte im TV anzuschauen.



Am Anfang stand Bernhard Brink

Es ist der Kultsänger, der für Hits wie „Ich bin noch zu haben“ verantwortlich ist, der Anfang der 1990er Jahre mit Schlagersendungen wie „Das Deutsche Schlager-Magazin“ oder „Schlager des Jahres“ voll durchstartete. 1993 trat bei ihm dann eine junge Frau auf, von der damals noch keiner wissen konnte das sie 25 Jahre später eine der größten Sängerinnen Deutschlands sein würde.

Hallo, ich bin die Andrea aus Krefeld

„Hallo, ich bin die Andrea aus Krefeld und habe eine Band“ – das ungefähr waren Andrea Bergs erste Worte im deutschen Fernsehen. Bernhard Brink könnte sich gedacht haben : „Schon wieder eine neue die davon träumt ein großer Star zu werden, aber deren Träume dann wie Seifenblasen platzen“. Denn von einem Auftritt im TV, bis zu einer großen Karriere ist es ein weiter und steiniger Weg.


Andrea Berg 1993 bei Bernhard Brink

Andrea Berg bricht alle Rekorde

Keine 10 Jahre nach diesem Einstand veröffentlichte die geborene Krefelderin 2001 ihr erstes Best-Of und brach damit alle Rekorde!
346 Wochen hielt sich die Scheibe in den Charts. Zur Erinnerung, 53 Wochen hat ein Jahr. Rechnen mal also 346 durch 53 kommt man auf fast 7 Jahre in denen Andrea Berg sich mit dem Album in den Charts hielt. Zum Vergleich, die Beatles kamen aus 297 Wochen.



Die wichtigsten Männer in ihrem Leben

Die Tochter eines Feuerwehrmanns hat auch nach fast 25 Jahren noch nicht genug. Ihr Vater war immer wichtig für sie und unterstützte sie auf ihrem Weg an die Spitze. Als er 2011 starb waren das harte Zeiten für Andrea Berg. Zeiten durch die ihr Ehemann Ulrich Ferber sie führte. Fast zehn Jahre Ehe haben die beiden inzwischen auf dem Buckel. Auch ein dritter Mann wurde ein weichtiger Antrieb ihres Erfolgs. Der Großproduzent Dieter Bohlen schrieb einige ihrer größten Hits. Seit 2010 schon produziert der Pop-Titan für Andrea und löste damit Eugen Römer ab. Es war Liebe auf den ersten Blick.
„Er hat mir bei unserem ersten Treffen den ersten Titel mitgebracht, in den ich mich sofort verliebt habe.“ sagte Andrea Berg gegenüber „bild.de“. Diese Liebe hält an und wird sicherlich noch für weitere Top-1 Alben sorgen. Da sind wir uns sicher!

* = Anzeige!