Andrea Berg feiert 2017 ein großes Jubiläum. Vor 25 Jahren veröffentlichte die Schlagersängerin mit “Du bist frei” ihr erstes Album. So ein Erfolg über eine so lange Zeit ist in der heutigen Zeit durchaus nicht selbstverständlich. Aus diesem Anlass gibt es dieses Jahr ein großes Jubiläumsalbum. Am 15.09. erscheint Andrea Berg – 25 Jahre Abenteuer Leben. In einem großen Voting können die Fans sogar die Titel selbst bestimmen! Eine tolle Aktion der deutschen Schlagerkönigin!

Andrea Berg – 25 Jahre – das Jubiläumsalbum

Anzeige

Andrea Berg pflegt die Nähe zu ihren Fans. Da ist es nur logisch, dass sie sich für ihr Jubiläum etwas ganz besonders hat einfallen lassen. Das im September erscheinende Album “25 Jahre Abenteuer Leben” soll nicht nur eine uninspirierte Zusammenstellung ihrer größten Hits aus der Konserve sein. Die Songs werden teilweise neu aufgenommen bzw. gemixt. Bei der Titelauswahl verlässt sich Andrea Berg ganz auf den Geschmack ihrer vielen Fans. In einem großen Online-Voting dürft ihr euren Favoriten bestimmen und damit über die Tracklist des neuen Album mitentscheiden.

Hier alle Infos zu Andrea Berg – der deutschen Schlagerkönigin!

Dabei stehen die Klassiker wie “Ich werde lächeln wenn du gehst”, “Du kannst noch nicht mal richtig lügen”, “Du hast mich tausendmal belogen” oder “Diese Nacht ist jede Sünde wert” genauso zur Auswahl wie weniger bekannte Songs. Vielleicht sorgen die Fans beim Andrea Berg Voting ja für eine Überraschung und wählen eine versteckte Perle auf das Album “25 Jahre – das Jubiläumsalbum”!

Andrea Berg – 25 Jahre Abenteuer Leben – jetzt vorbestellen!

Das neue Album von Andrea Berg erscheint am 15.09. und kann ab sofort bereits vorbestellt werden. Die ganz besondere Best-of CD wird es in der Standard, limitierte Fanbox und limited Premium Edition geben. Hier geht es zur Vorbestellung bei Amazon (Anzeige).

Am 20.Mai wird Andrea Berg übrigens beim “Willkommen bei Carmen Nebel” zu Gast sein. Vielleicht verrät sie uns dann im ZDF weitere Infos zum neuen Album!

* = Anzeige!

1 KOMMENTAR

Comments are closed.