Andrea Berg & Andrea Kiewel: Die Privaten entdecken den deutschen Schlager
Andrea Berg & Andrea Kiewel:

Die deutsche Schlagerszene hat sich längst einen festen Platz in der Musiklandschaft gesichert. Mit ihren eingängigen Melodien und emotionalen Texten begeistert sie Millionen von Fans. Bisher waren es vor allem die öffentlich-rechtlichen Sender, die den großen Stars des deutschen Schlagers eine Plattform boten. Doch nun scheint ein Wandel im Gange zu sein: Die privaten Fernsehsender haben den Schlager für sich entdeckt und setzen mit hochkarätig besetzten Shows neue Akzente.

Das große Weihnachtssingen mit Andrea Berg am 23. Dezember bei RTL

Am 23. Dezember lädt RTL zur Sendung „Das große Weihnachtssingen“ ein. In dieser Sondersendung, die von Victoria Swarovski präsentiert wird, werden Andrea Berg und Sasha als Stargäste auftreten. Sie werden die beliebtesten Weihnachtslieder gemeinsam mit einem Chor und bekannten Gesichtern aus der RTL-Senderfamilie zum Besten geben. Das Event, das im Phantasialand Wintertraum stattfindet, lädt zum Mitmachen ein: Ganz Deutschland ist aufgerufen, von zu Hause aus mitzusingen und sich auf diese Weise in eine besinnliche Weihnachtsstimmung zu versetzen. Es verspricht, ein Abend voller Gemeinschaft und Besinnlichkeit zu werden, der die Zuschauer*innen mit vier Weihnachtsklassikern in die Festtage einstimmt.

„Kiwis große Partynacht“ am 27. Dezember bei Sat.1

Nur wenige Tage später, am 27. Dezember, geht bei Sat.1 „Kiwis große Partynacht“ über die Bühne. Die Show mit Andrea „Kiwi“ Kiewel, bekannt als Moderatorin des „ZDF-Fernsehgartens“, verspricht ein buntes Programm mit den Größen der deutschen Musikszene. Gesungen, getanzt, gelacht und gefeiert wird mit Stars wie Peter Maffay, Anastacia, Andrea Berg, Santiano, Michael Schulte, Marianne Rosenberg, PUR, Johannes Oerding, Howard Carpendale, Michelle, Culcha Candela, Sasha, Glasperlenspiel und Marquess.

Diese neuen Formate zeigen: Der deutsche Schlager ist längst nicht mehr nur auf die öffentlich-rechtlichen Sender beschränkt, sondern erobert nun auch die privaten Fernsehsender. Mit Andrea Berg und Andrea Kiewel haben sich zwei Schwergewichte der Branche gefunden, die diese Entwicklung maßgeblich vorantreiben. Es bleibt spannend zu beobachten, wie sich die deutsche Schlagerszene weiterentwickelt und welche neuen Formate und Stars noch auf uns warten. Eines ist jedoch sicher: Der deutsche Schlager lebt – und er ist beliebter denn je!

6 jpg

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.