Mittwoch, Oktober 18, 2017
Start Alle TV-Shows mit deutschem Schlager Willkommen bei Carmen Nebel

Willkommen bei Carmen Nebel

Es ist die letzte große Samstagabend-Musikshow im ZDF. Dreimal im Jahr begrüßt Carmen Nebel zu ihrem Dauerbrenner "Willkommen bei Carmen Nebel" und schafft es ein Millionenpublikum vor den Fernseher zu locken. Bereits seit 2004 moderiert die 1956 geborene Carmen Nebel die Musikshow und blickt inzwischen auf 11 Staffeln "Willkommen bei Carmen Nebel" zurück.

Beste Unterhaltung seit 2004

Lang lang ist es her seit das ZDF die erste Ausgabe von "Willkommen bei Carmen Nebel" ausgestrahlt hat. Der 31.01.2004 war der Startschuss für die Samstagabend Unterhaltung. Ein Ende ist vorerst nicht in Sicht, denn auch im Jahr 2017 heißt es zumindest dreimal "Willkommen bei Carmen Nebel". Der lange Erfolg der Show kommt dabei nicht von ungefähr. Carmen Nebel ist ein Profi der Musikunterhaltung und das merkt man ihren Shows an. Sie schafft es die Top-Stars der Szene in ihre Show zu lotsen und eine Musikshow auf die Beine zu stellen, die auf die ganze Familie ausgelegt ist.

Carmen Nebel produziert die Show selbst

Ein Grund für den Erfolg von "Willkommen bei Carmen Nebel" ist auch die Tatsache das Carmen Nebel die Show selbst produziert. So kann sie die Weichen selbst stellen und so den Erfolg oder Misserfolg der Samstagabendshow maßgeblich mit beeinflussen.

Große Gäste bei Carmen Nebel

Bei nur drei Shows im Jahr erwarten die Zuschauer natürlich Stars der Sonderklasse und die liefert ihnen Carmen Nebel auch. Andrea Berg zum Beispiel war bereits über ein dutzend Mal zu Gast in der Show. Hansi Hinterseer, Stefan Mross oder die Kastelruther Spatzen sind gern gesehen Gäste und auch eine Helene Fischer ließ es sich 2014 nicht nehmen zu Carmen Nebel zu kommen.

Zuletzt schwächelnde Quoten

Auch wenn "Willkommen bei Carmen Nebel" alles in allem ein großer Erfolg ist, zuletzt schwächelten die Quoten der Show. Gerade bei jüngeren Zuschauern entfaltet die Samstagabendshow keine Anziehungskraft. Es ist an Carmen Nebel die selbst produzierte Show so anzupassen, dass auch ein junges Publikum seinen Spaß daran findet. Wenn ihr das gelingt steht einer noch langen Zukunft von "Willkommen bei Carmen Nebel" nichts im Weg.